abstandhalter abstandhalter
Home Tischlerei Weiss Bild-oben-03 Bilad-oben-04
Kugel Firma
Kugel Sonderangebote
Kugel Angebote
Kugel Referenzen
Kugel bildergalerien
Kugel Ausbildung+Jobs
Kugel Links
   
at
Kirch Baggendorf 33
D-18513 Gransebieth
Telefon: (03 83 34) 4 30
Fax: (03 83 34) 8 10 81
Betriebe, die dieses Zeichen tragen, haben sich der Fachorganisation des holz- und kunststoffverarbeitenden Handwerks angeschlossen.
Impressum

FACEBOOK

Google+

Kirche Kirch- Baggendorf
Abstandhalter
Die Bau und Möbeltischlerei Bernhard Weiss hat seit ihrer Gründung eine ganze Reihe Jugendlicher zum Tischler / zur Tischlerin ausgebildet.
Der Tischlerberuf ist vielseitig und anspruchsvoll. Davon kannst du dich auf diesen Seiten überzeugen.
Er ist zukunftssicher und bietet auch eine Reihe von späteren Qualifzierungsmöglichkeiten.

Wie kannst du den Ausbildungsplatz bekommen?
  • Bewerbe dich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen per Post
    oder komme nach Terminvereinbarung persönlich mit den Unterlagen in die Firma.
  • Plane auf alle Fälle ein Kennenlern-Praktikum von mindestens einer Woche ein.
    Es lohnt sich, damit du später keine ganz großen Überraschungen erlebst.
Was erwartet dich in der Ausbildungszeit?
  • Eine Ausbildungszeit von 3 Jahren
  • Praktische Ausbildung im Berieb in Kirch Baggendorf
    theoretische Ausbildung in der Berufsschule
  • Verschiedene überbetriebliche Lehrgänge
  • Eine vielseitige, breit angelegte Ausbildung im Möbelbau, Fenster- und Türenbau, Treppenbau, Montagearbeiten auf Baustellen, usw.
  • Du lernst selbstständig und kreativ zu arbeiten, denn letztendlich wirst du als Geselle (das ist die Facharbeiterbezeichnung im Handwerk) ganze Inneneinrichtungen, Möbel, Treppen, Fenster, Türen usw. teilweise gestalten, komplett herstellen und einbauen.
  • Du erlernst den Umgang mit und die Verarbeitung von natürlich zuerst Holz aber auch Kunststoffen, Glas, Farben und Lacken, Beschlägen (dazu gehören alle Schlösser, Schaniere, Griffe usw.
  • Am Ende der Ausbildungszeit eine Gesellenprüfung in der du unter Beweis stellen wirst, dass du etwas kannst.
    Neben dem Nachweis der theoretischen Kenntnisse wird der Höhepunkt die selbstständige Anfertigung des Gesellenstückes sein. Hierfür kommen Möbelstücke, eine Haustür oder gar eine ganze Treppe in Betracht.
    (Siehe einige Beispiele auf dieser Seite)
Was solltest du bereits mitbringen oder können, wenn du den Beruf des Tischlers erlernen willst?
  • Du solltest ein gutes Vorstellungsvermögen haben
  • Dein Zeugnis sollte in den naturwissenschaftlichen Fächern mindestens die Note 3 aufweisen
  • Du solltest gewillt sein, im Team zu arbeiten
  • Du solltest körpelich fit sein, der Beruf ist manchmal auch herausfordernd
Welche Möglichkeiten der weiteren Qualifizierungen bietet der Beruf eines Tischlers/Tischlerin nach dem Abschluss der Lehrausbildung?
  • Zusatzausbildung zum Fachbauleiter, Arbeitsvorbereiter usw.
  • Ausbildung zum Meister.
  • bei entsprechendem vorherigem Schulabschluss eine Technikerausbildung oder Studium in verschiedenen Richtungen
Wenn du mehr erfahren willst, dann klicke auf nebenstehende Links born2btischler

Durchstarten in MV
gesellenstuek01 gesellenstuek03 gesellenstuek02
Gesellenstücke
Abstandhalter